Kegelverein "Hansa" Stralsund e.V.

Vizetitel für U23 aus Mecklenburg-Vorpommern

Stralsunds Magdaline Markwardt war für die Landesauswahl der U23 beim Ländervergleich in Peine am Start. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung lagen die acht Auswahlspielerinnen und -spieler nach dem ersten Tag noch auf Titelkurs. Besonders dank den starken Leistungen von Neuzugang Lucy Lindner (ehemals Sachsen-Anhalt) und Marvin Skriwanek (Bundesligakegler aus Stavenhagen). Am zweiten Tag mussten sie dann noch Verfolger Schleswig-Holstein vorbeiziehen lassen, sicherten sich dennoch souverän den Vizetitel. Auch für die Stralsunder Mannschaften ging es wieder um Punkte für die Saisonwertung. Samstag […]

Weiterlesen

Kegler vor Saisonstart

Am kommenden Wochenende starten die Stralsunder Kegler in die neue Saison. Für die erste Herrenmannschaft um Kapitän Joachim Rasch geht es mittlerweile in ihre neunte Bundesligasaison, die sechste davon bereits Erstklassig. Neben Rasch besteht das Team weiterhin aus den gestandenen Keglern Manfred Dill, Andreas Kammann, Bernd Beu, Udo Berndt, Christian Ziems, Tobias Oergel,  Torsten Hochmann und Jugendnationalkader Paule Meller. „Wir setzen weiterhin auf unseren etablierten Stammkader, da eine Verstärkung in unserer zeitintensiven und nicht bezahlten Sportart auch schwer zu finden […]

Weiterlesen

Drei Deutsche Meistertitel für Kegler

Bei den Deutschen Meisterschaften der Behinderten im Kegeln traten die Männer um den Stralsunder Bundesligakegler Joachim Rasch auf allen Bahnarten, Bohle, Schere und Classic, an. In Cuxhaven, auf seiner Heimdisziplin Bohle, räumte Rasch dabei gleich doppelt ab. Sowohl im Einzel in der Wettkampfklasse 6b, als auch mit der Mannschaft der SG Stralsund/Güstrow, zusammen mit Rolf-Dieter Künstler, Klaus Kulla, Christian Pohl, Jochen Neubauer, Oliver Peitz, Marcel Russow und Peer-Malte Bryde, sicherte sich er hier die Meisertitel. Im Einzelwettbewerb konnte Rasch damit […]

Weiterlesen

MV-Derby in der Kegelbundesliga

Ein weiteres MV-Derby steht am Wochenende in der ersten Kegelbundesliga auf dem Spielplan. Am Wechselwochenende treffen Stavenhagen und Stralsund aufeinander. In den vergangenen Spielzeiten erwiesen sich beide Mannschaften gegeneinander immer sehr heimstark und schenkten sich keine Punkte. Diesmal steht zumindest das Heimspiel der Reuterstädter unter einem anderen Vorzeichen. Aufgrund eines technischen Defektes kann die Heimbahn in Stavenhagen nicht genutzt werden. So wurde beim Bundesligaspielleiter eine Verlegung des Wettkampfes nach Neubrandenburg beantragt und von diesem auch genehmigt. „Wir werden sehen, was […]

Weiterlesen